Verlag Philipp von Zabern


Wissenschaftlicher Beirat

Führende Persönlichkeiten der internationalen Archäologie und Alten Geschichte fördern intensiv den Austausch zwischen Redaktion und Forschung und ermöglichen es so, aktuelle Forschungsergebnisse schneller einem breiten Publikum zugänglich zu machen:

Prof. Dr. Dr. h.c. Werner Eck (emeritierter Professor für Alte Geschichte der Universität zu Köln),
Prof. Dr. Thomas Fischer (Abteilung für Archäologie der Römischen Provinzen am Archäologischen Institut der Universität zu Köln),
Prof. Dr. Hans-Joachim Gehrke (Präsident des Deutschen Archäologischen Instituts),
Prof. Dr. Friedrich-Wilhelm von Hase (bis 2002 Römisch Germanisches Zentralmuseum, Mainz und Honorarprofessor am Institut für Klassische Archäologie der Universität Wien, derzeit in den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim für internationale Kontakte zuständig),
Prof. Dr. Henner von Hesberg (Lehrstuhl für Klassische Archäologie an der Universität zu Köln, 1. Direktor des Deutschen Archäologischen Instituts in Rom),
Prof. Dr. Thomas O. Höllmann (Lehrstuhl für Sinologie und Ethnologie an der Ludwigs Maximilians-Universität München),
Prof. Dr. Hartmut Leppin (Lehrstuhl für Alte Geschichte an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt),
Prof. Dr. Joseph Maran (Lehrstuhl für Ur- und Frühgeschichte an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg),
Prof. Dr. Urs Peschlow (Lehrstuhl für Christliche Archäologie und Byzantinische Kunstgeschichte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz),
PD Dr. Daniel Polz (Wissenschaftlicher Direktor des Deutschen Archäologischen Instituts in Kairo),
Dr. Ralf-B. Wartke (Oberkustos und Stellvertretender Direktor des Vorderasiatischen Museums Berlin)

Zusatzinformationen

Hier gelangen Sie zu weiterführenden Informationen: